Trading Karriere mit Multiply Market: Ist es der beste start?

Multiply Market

Um Ihre Trading-Karriere auf die richtige Weise zu starten, müssen Sie den richtigen Broker an Ihrer Seite haben. Heutzutage haben Sie Hunderte von Online-Brokern, aus denen Sie auswählen können, aber es ist auch schwierig für Sie, den besten auszuwählen. Wenn Sie so viele Möglichkeiten haben, können Sie sich nicht entscheiden, welche Sie auf welcher Grundlage auswählen möchten. Multiply Market ist ein Online-Broker, der dafür bekannt ist, Ihnen die neueste Handelsplattform und viele andere Handelsfunktionen anzubieten, von denen er behauptet, dass sie innovativ sind. Ist es wirklich der beste Start in Ihre Trading-Karriere, wenn Sie sich bei diesem Broker anmelden? Lass uns einen Blick darauf werfen.

Marktregulierung multiplizieren

Während der Broker ständig über strenge Richtlinien spricht, um zu verhindern, dass seine Plattform für illegale Aktivitäten verwendet wird, spricht er nicht über Vorschriften auf der Website. Es ist ein klarer Hinweis darauf, dass der Broker von keiner Regulierungsbehörde reguliert wird. Die Registrierungsinformationen des Kunden befinden sich auf der Website, Sie können jedoch nichts über Vorschriften lesen. Ja, es gibt einige Broker im Internet, die keine Vorschriften haben. Sie möchten jedoch den nicht regulierten Brokern aus dem Weg gehen, bis Sie keine andere Option mehr haben. An jedem Tag ist ein regulierter Broker besser als ein nicht regulierter Broker.

Wenn es um Regulierung geht, handelt es sich um eine Behörde, die die Finanzaktivitäten des Maklers überwacht und im besten Interesse der Händler auf seiner Plattform arbeitet. Die Regulierungsbehörde stellt sicher, dass der Broker alle Industriestandards für die Bereitstellung fairer und transparenter Broker-Dienstleistungen für die Händler erfüllt. Beispielsweise stellt eine ordnungsgemäße Regulierung durch eine Regulierungsbehörde sicher, dass der Broker Ihre eingezahlten Gelder auf getrennten Konten aufbewahrt. Wenn Broker Ihr Geld mit dem Ihren mischen, ist dies ein klares Zeichen dafür, dass Sie Schwierigkeiten haben werden, mit diesem Broker Geld einzuzahlen und abzuheben.

Die Kontotypen

Wenn Sie sich die Kontotypen ansehen, haben Sie genügend Optionen zur Auswahl. Egal, ob Sie neu im Trading sind oder schon lange handeln, Sie werden ein Konto finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Es stehen drei verschiedene Kontotypen zur Auswahl. Wenn Sie sich die Bankdaten ansehen, werden Sie feststellen, dass der Broker Sie dazu auffordern möchte, mindestens 250 USD auf Ihr Konto einzuzahlen, wenn Sie es eröffnen. Das Mindestguthaben für das einfachste Konto beträgt jedoch 500 US-Dollar. Es wäre besser gewesen, wenn der Broker den Händlern erlaubt hätte, ihre Konten mit einer Mindesteinzahlung von 250 USD zu eröffnen.

Während die Konten einige großartige Funktionen enthalten, gibt es ein paar Dinge, die Sie nicht sonderlich erfreuen werden. Wenn Sie beispielsweise ein fortgeschrittener Trader sind, wird Ihnen nichts Besonderes angeboten, das eine Mindesteinzahlung von 20.000 USD rechtfertigen würde. Dies ist eine riesige Einzahlung für einen fortgeschrittenen Trader. Sie würden also erwarten, dass dieser Trader viele Funktionen hat, die andere Trader nicht haben. Die Dinge, die im Basiskonto fehlen, sind jedoch nicht das, was Sie als gerechtfertigt bezeichnen würden. Das erste, was Sie nicht bekommen, weil Sie sich mit einem Basiskonto anmelden, ist der telefonische Support.

Stellen Sie sich vor, Sie können keine Hilfe am Telefon erhalten, nur weil Sie sich mit einem Basiskonto angemeldet haben. Es wird als Grundbedürfnis für jeden Kunden angesehen, der sich bei einem Unternehmen anmeldet, Kundenunterstützung zu erhalten. Um sofortige Hilfe zu erhalten, müssen Sie immer die Möglichkeit haben, das Unternehmen telefonisch zu kontaktieren. In diesem speziellen Fall können Sie das Unternehmen nicht telefonisch kontaktieren, nur weil Sie sich mit nur 500 USD angemeldet haben.

Eine weitere wichtige Sache, die Sie bei der Anmeldung mit einem Basiskonto verpassen, ist das Schulungspaket. Es macht nicht viel Sinn, warum die Person, die sich mit einem Basiskonto anmeldet, keinen Zugang zum Training erhält. Es versteht sich von selbst, dass die Person, die sich mit einem Basiskonto anmeldet, diejenige sein muss, die am meisten geschult werden muss. Dieses spezielle Schulungspaket ist jedoch nicht mit dem Basiskonto verfügbar. Was dieses Ding noch verrückter macht, ist, dass dieses Trainingspaket mit dem erweiterten Konto verfügbar ist. Sie müssen sich überlegen, warum eine Person, die sich mit mindestens 20.000 USD anmeldet, vor dem Handel eine Schulung benötigt? Dieses Konto ist für fortgeschrittene Trader. Welchen Nutzen wird ein fortgeschrittener Trader aus dem Trainingspaket ziehen?

Trade Mentor ist ein weiterer großer Unterschied zwischen einem Basic- und einem Premium-Konto. Mit dem Premium-Konto erhalten Sie einen Trade-Mentor, der Sie bei Ihren Trades unterstützt. Auf der anderen Seite erhalten Sie keine Handelsmentoren, wenn Sie sich mit einem Basiskonto anmelden. Es ist nichts auszusetzen, wenn ein fortgeschrittener Trader einen Mentor an seiner Seite hat. Der Broker hätte jedoch etwas tun sollen, um den neuen Händlern zu zeigen, dass er auch hinter ihnen steht. Zumindest sollte ein Junior-Mentor in das Paket aufgenommen worden sein. Schließlich scheint es so, als ob der Broker nicht genau weiß, was er anbieten soll und was nicht. Der Fokus auf neue Händler ist auch nicht da.

Es gibt auch einen getrennten Account-Bereich auf der Website. Es scheint, dass der Broker es für die Händler als Privileg ansieht, ihr Geld auf getrennten Konten zu haben, während dies eine grundlegende Sache sein sollte, die jeder Händler genießen sollte. Was Sie an diesem speziellen Konto am meisten stören wird, sind die Vorteile. Wenn Sie die Vorteile auf der Website lesen, sind sie wenig sinnvoll. Es scheint, als hätte jemand diese Vorteile nur geschrieben, ohne die englische Sprache zu beherrschen. In einer Zeile steht “Effektivität Ihres Kapitals”. Verstehst du was das wirklich bedeutet? Eine andere Zeile befasst sich mit der benutzerfreundlichen Funktionalität des Geldes, das Sie auf Ihr Konto eingezahlt haben. Was hat benutzerfreundliche Funktionalität mit dem Geld zu tun, das Sie auf Ihr Konto einzahlen?

Die Handelsplattform

Hier gibt es ein paar gute Dinge, wie die Verfügbarkeit der Handelsplattform in allen Formen und Formen. Unabhängig davon, ob Sie auf Ihrem Computer oder mit Ihrem Smartphone handeln möchten, können Sie dies tun, da der Broker seine Plattform auf allen Geräten zur Verfügung hat. Am wichtigsten ist, dass Sie die Plattform auf iOS und Android verfügbar haben. Es gibt auch eine Web-Trader-Version der Handelsplattform, die Sie von überall auf der Welt und auf jedem Gerät Ihrer Wahl verwenden können. Wenn Sie einen Web-Händler haben, müssen Sie keine Kompatibilitätsprobleme beachten.

Ein bemerkenswerter Aspekt hierbei ist, dass der Broker Ihnen Zugriff auf die MetaTrader 4-Handelsplattform gewährt. Dies ist die Handelsplattform, die die Online-Handelsbranche liebt und respektiert. Egal, ob Sie ein Broker oder ein Trader sind, Sie werden keine bessere Handelsplattform finden als den MT4. Sobald Sie sich bei Multiply Market angemeldet haben, erhalten Sie Zugriff auf diese Handelsplattform. Dies ist eine bewundernswerte Sache über den Broker und sollte ohne zu zögern erwähnt werden, weil es für die Händler wichtig ist.

Die Spreads auf trades

Auf der Website finden Sie eine detaillierte Seite, die Sie über die Spreads Ihrer Trades informiert. Wenn Sie sich die Spreads ansehen, ist klar, dass Multiply Market möglicherweise nicht der beste Broker im Internet ist, um Geld zu sparen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, mit Ihren Trades große Gewinne zu erzielen. Wenn Sie zum Beispiel mit Gold handeln, beträgt der Mindest-Spread, der jemandem mit dem Basiskonto zur Verfügung steht, 50. Andererseits hat jemand, der sich mit dem am weitesten fortgeschrittenen Konto des Brokers anmeldet, einen Spread von 40. Die Hebelwirkung beträgt 1: 200 für nahezu jedes Asset, das Sie aus dem Asset-Index auswählen. Wenn Sie sich die Tabellen ansehen, auf denen die Spreads, die Margen und die Hebelinformationen zu finden sind, scheint es, als ob sie nur durch Kopieren der Zahlen von einem zum nächsten Feld gefüllt wurden.

Wenn Sie beispielsweise EUR / USD mit dem Basiskonto handeln möchten, beträgt der Mindest-Spread für Ihren Trade 3. Wenn Sie sich für den zweiten Kontotyp entscheiden, beträgt der Spread 2. Wenn Sie sich für den fortgeschrittensten Kontotyp entscheiden, beträgt der Mindest-Spread 2 Kontotyp beträgt der Spread für Ihren Trade 1. Es gibt keine Erklärung dafür, warum die Spreads unterschiedlich sind und wie viel Nutzen es für verschiedene Kontoinhaber gibt.

Abschließende Gedanken

Das allgemeine Gefühl von Multiply Market ist nicht so gut. Wenn Sie Englisch als Muttersprache sprechen, werden Sie auf den ersten Blick die Probleme mit Englisch auf der Website bemerken. Alles ist in nicht professionellem Englisch verfasst. An manchen Stellen ergibt die Sache keinen Sinn. Das können Sie von einem Online-Broker nicht erwarten, der eine riesige Institution ist, die sich buchstäblich um Millionen von Dollar von Händlern aus der ganzen Welt kümmert. Last but not least gibt es auf der Website keine Informationen zu diesen Brokern. Wenn Sie nach dem besten Online-Broker suchen, ist es empfehlenswert, weiter zu suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.