Mit TRADE.com eine große Auswahl an Finanzprodukten genießen!

TRADE.com logoAuf der Suche nach einem Handelsanbietern sind wir auf TRADE.com gestoßen, einen bisher unbekannten Devisen-, ETF- und CFD-Broker. Gerade weil es so gut wie keine ausführlichen Berichte der deutschen Portale über den Broker gibt, ist es zu unserer Aufgabe geworden, den Anbieter auf einer deutschen Webseite gründlich zu prüfen. Bei einem solchen Online-Broker, den nicht alle Anleger kennen, ist es besonders wichtig, sich zu fragen, ob er unter zufriedenstellender Aufsicht steht und ob sein Angebot grundsätzlich seriös und professionell ist. Wie bei jedem Test: Auch hier nehmen wir eine kurze Bewertung des Gesamtangebots vor und beraten Sie, ob sich eine Anmeldung wirklich lohnt.

Wer ist TRADE.com überhaupt?

Die Homepage des Brokers.

Wir haben eine umfassende Überprüfung der Webseite TRADE.com durchgeführt und das Unternehmen hinter der Marke überprüft. Das Unternehmen soll 2013 gegründet worden sein und der Anbieter hat auch eine Lizenz der South African Financial Sector Conduct Authority erhalten. Darüber hinaus wurde Livemarkets Ltd. von der Financial Conduct Authority des Vereinigten Königreichs zugelassen. Daher ist es ein seriöser Online-Broker, der von vielen Ländern zertifiziert und autorisiert ist.

Das Angebot des Brokers

Zum Basiswert haben wir von TRADE.com keine detaillierten Daten erhalten. Wir wissen nur, dass es mehr als 50 Währungspaare gibt. Wir denken, dass das eine gute Zahl ist und TRADE.com mit anderen Devisenmaklern konkurrieren kann. Tatsächlich sind einige der Währungspaare sehr eigenartig und wir haben sie bei anderen Brokern nicht gesehen. Für diejenigen mit besonderen Bedürfnissen im Devisenhandel scheint TRADE.com sehr geeignet zu sein.

Die verschiedenen ETFs, die bei TRADE.com verfügbar sind.

Andere Kernwerte ergeben ebenfalls eine gute Qualität, aber wie oben erwähnt, können wir keine direkten Zahlen nennen. In jedem Fall umfasst der Broker Rohstoffe, Metalle, Öl, Silber, Gold, Weizen, Indizes und Zucker. Außerdem lassen sich CFDs und ETFs auf der Webseite von TRADE.com handeln. Wenn wir über ETFs sprechen, müssen wir unbedingt erwähnen, dass TRADE.com auch interessante ETF-Angebote, wie SLV, SPY, AGQ und einige andere zur Verfügung stellt.

Die Nutzerfreundlichkeit der Homepage

Die Homepage ist auch in deutscher Sprache gehalten. Für Kunden aus Deutschland ist es sehr gut und natürlich lässt sich die Homepage in englischer Sprache und in weiteren fünf Sprachen aufrufen. Die Handelsplattform von TRADE.com basiert auf der altbekannten und bewährten MetaTrader4-Handelsplattform. Darüber hinaus gibt es eine Netzwerkplattform, über die Sie problemlos überall auf der Welt handeln können. Es gibt PC-Download-Versionen und Apps für iOS und Android. Sie sollten die mobile Anwendung jedoch nicht nutzen, da der Bildschirm des Mobilgeräts für die Chartanalyse möglicherweise zu klein ist.

Fazit

TRADE.com ist ein moderner Anbieter für den Handel mit verschiedenen Vermögenswerten. Die Homepage sieht sehr strukturiert und aufgeräumt aus, sodass Sie mit Leichtigkeit alles finden werden, was Sie zum Online-Handel benötigen. Darüber hinaus lässt sich der Broker in sieben verschiedenen Sprachen aufrufen und insbesondere Kunden aus Deutschland werden darüber erfreut sein, dass die Homepage in deutscher Sprache verfügbar ist. Sollten Sie mit Devisen, ETFs und CFDs gerne handeln, dann sind Sie bei TRADE.com definitiv an der richtigen Adresse. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Online-Trading!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.